Taschenbuch: „So sind wir“

(9 Kundenrezensionen)

 19,90

Die Ibiza-Affäre hat die österreichische Innenpolitik im Jahr 2019 nachhaltig aufgewirbelt. Alexander Van der Bellens Aussage „So sind wir nicht“ galt bald nach Beginn des Untersuchungsausschusses und den Ermittlungen der WKStA gegen die ÖVP als überholt. Es offenbarte sich ein tiefer Staat, errichtet von der türkisen ÖVP, der nur Eines zum Ziel hatte: Sebastian Kurz und seine Prätorianer ins Bundeskanzleramt zu bringen und auch dort zu halten. Letzteres ist bekanntermaßen vorerst gescheitert, die türkise Familie ist in Auflösung begriffen. Welchen Beitrag der Untersuchungsausschuss dazu leisten konnte, beschreibt dieses Buch.

Kategorie:

9 Bewertungen für Taschenbuch: „So sind wir“

  1. Christian L.

    Tolles Buch! Erschreckend, wie sich die politische Welt in Österreich entwickelt hat.

  2. Margit Mayer

    Der schwarze Sumpf, eine Peinlichkeit!

  3. Peter Klinger

    Wer sich fragt, warum jetzt alle zurücktreten in Österreich, sollte sich dieses Buch ansehen!

  4. Steiner

    Unheimlich spannend und erschreckend.
    Man kann gar nicht aufhören zu lesen.
    Was sind das nur für Politiker, einfach nur zum schämen

  5. DI Roland Hanke MBA

    Top Buch von Herrn Hafenecker und wichtige politische Arbeit. Freunderlwirtschaft und Proporz hat das Land fest im Griff.Meine Generation leider darunter und es tut weh wenn man als gut ausgebildeter Mensch eine Auswanderung sogar schon in Erwägung ziehen muss aufgrund der Grauslichkeiten der aktuellen Regierung.

  6. Jelenic Andreas

    Meine Partei

  7. Gerhard Konecny

    Unglaublich was sich die Türkise Mafia alles Erlaubt.

  8. Astrid Petrzela

    Ich finde sie sind ein super Politiker. Und sagen uns immer was wirklich los ist. Danke

  9. Tanja Manuela

    Tiefe (Staat) Einblicke GARANTIERT – für alle “Mimi´s” & diejenigen, die ohne (Polit)Krimi nie in´s Bett gehen ;o/

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.