Video

Presseaussendungen

Jeder fünfte Arbeitslose im Bezirk Lilienfeld ist Ausländer!

Rekord-Arbeitslosigkeit steigt immer weiter, Armutszuwanderung schlägt voll durch

„Die Negativspirale dreht sich dank schwarz-roter Untätigkeit immer weiter“, kommentiert FP-Bezirkschef und Nationalrat Christian Hafenecker, MA, den massiven Anstieg der Arbeitslosigkeit im Bezirk.

 

„Mit nunmehr 833 Menschen ohne Beschäftigung wurde ein neuer, trauriger Rekord erreicht. Ursache dafür ist, dass von Schwarz & Rot über Jahre hinweg versäumt wurde, unseren Bezirk infrastruktur- und verkehrstechnisch auf die Höhe der Zeit zu bringen und damit wettbewerbsfähig zu halten. Wenn hier nicht schnellstmöglich Gegenmaßnahmen ergriffen werden, wie sie die FPÖ schon lange fordert, setzt sich dieser Trend fort!“, so Hafenecker.

 

Besonders auffällig sei die hohe Ausländerarbeitslosigkeit, die bereits 20 Prozent betrage und sich damit seit dem Vorjahr verdoppelt hat.

 

„Die von SPÖ und ÖVP zugelassene Armutszuwanderung macht auch vor unserem Bezirk nicht halt. Eine „Insel der Seligen“, wie schwarze und rote Bezirkspolitiker den Bürgern immer weiß machen wollen, ist Lilienfeld schon lange nicht mehr! Das hat sich auch am Traisner Türkenfest im Mai diesen Jahres gezeigt“, schließt NAbg. Christian Hafenecker.

 

zurück zur Übersicht