Video

Presseaussendungen

Bahnstrecke Hainfeld-Weissenbach demnächst Thema im Nationalrat

FP-Antrag für Rückkauf durch ÖBB passierte Verkehrsausschuss

Nachdem der von NAbg. Christian Hafenecker, MA, eingebrachte Antrag für einen Rückkauf der ehemaligen Bahnstrecke Hainfeld-Weissenbach durch die ÖBB  am 5.11.2014 den Verkehrsausschuss passiert hat, wird er demnächst im Plenum des Nationalrates behandelt werden.

 

„Durch die Einstellung des Bahnverkehrs auf dieser Strecke im Jahr 2004 ist die öffentliche Verkehrsanbindung an unseren Nachbarbezirk Baden aber auch an Mödling und in weiterer Folge Wien nahezu gekappt worden. Besonders für Bewohner der östlichen Gemeinden unseres Bezirkes ist es unmöglich, in akzeptablem Zeitrahmen in diese Regionen zu gelangen. Mit dem Antrag für einen Rückkauf durch die ÖBB soll daher ein erster Schritt für eine Wiederöffnung dieser Bahnstrecke gesetzt werden“, erklärt Hafenecker, der auch Vize-Obmann des Verkehrsausschusses ist.

 

Ziel dieses Vorhabens des freiheitlichen Abgeordneten ist es, die Infrastruktur des Bezirks Lilienfeld insgesamt zu stärken und auch Pendlern den Weg zu ihren Arbeitsplätzen in den besagten Regionen zu erleichtern.

 

„Seit 2001 ist Einwohnerzahl unseres Bezirks um 3 Prozent geschrumpft und die Arbeitslosigkeit befindet sich auf einem Rekord-Hoch. Nur durch Verbesserungen der Infrastruktur kann diesen Entwicklungen effektiv entgegengewirkt werden. Ich hoffe daher, dass SPÖ und ÖVP dies auch endlich erkennen und meinem Antrag im Nationalrat zustimmen“, schließt Hafenecker.

zurück zur Übersicht