Video

Presse

Ausweitung von Tempo 140 auf Autobahnen absolut begrüßenswert

FPÖ trifft konstruktive Maßnahmen im Sinne der Autofahrer

 „Das Projekt mit Tempo 140 auf der Autobahn auszuweiten, ist absolut begrüßenswert. Verkehrsminister Norbert Hofer setzt hier einen wichtigen Schritt für die Autofahrer, allen voran für die Pendler, die einen großen Teil des Tages auf der Straße verbringen. Durch die Erhöhung der Geschwindigkeitsbegrenzung ergeben sich viele positive Aspekte. Zum einen verkürzen sich dadurch natürlich die Wegzeiten und zum anderen ist auch der Verkehr flüssiger geworden und die Zahl der Langsamfahrer am linken Streifen ist gesunken“, erklärte heute der FPÖ-Generalsekretär NAbg. Christian Hafenecker.

„Wie Verkehrsminister Norbert Hofer erklärt hat, wird Tempo 140 nach bisherigen Schätzungen auf etwa zwei Drittel der Strecken in Österreich möglich sein. Diese Ausweitung hat sich im Zuge der bisherigen Testprojekte absolut bewährt. Mit der FPÖ in der Bundesregierung werden endlich konstruktive Maßnahmen im Sinne der Autofahrer getroffen und diese nicht zu ,Umweltverschmutzern‘ hochstilisiert und mit unnötigen ,Luft-100ern‘ drangsaliert“, betonte Hafenecker.

zurück zur Übersicht